Qualitätsmanagement

  • Zertifikat
  • Personalschleuse zum SauberraumPersonalschleuse zum Sauberraum
  • Prüfung OberflächenbehandlungPrüfung Oberflächenbehandlung

Als Experten für Produkte mit hohen optischen und technischen Anforderungen stellen wir seit über 40 Jahren Kunststoff-Spritzgussteile für die Bereiche Life Science, Diagnostik, Medizintechnik sowie Laborbedarf her.
In beiden Standorten wird das strenge Qualitäts- und Hygienemanagement regelmäßig überwacht und von unabhängigen Auditoren sowie von Kunden bewertet.
Zertifiziert ist das Managementsystem nach ISO 9001, BRC und ISO 13485.

Besonderes Augenmerk legen wir auf die Produktsicherheit. In einer ausgeklügelten Gefahren- und Risikoanalyse werden die Risiken in allen Bereichen für jede Stufe der Herstellung bewertet und entsprechende Gegenmaßnahmen ausgearbeitet, um diese zu beherrschen bzw. zu eliminieren.

Durch Produktion in besonderen Umgebungsbedingungen (Sauberraum Bempflingen) und den Einsatz qualifizierter Mitarbeiter sorgen wir dafür, dass die Kundenanforderungen vollständig erfüllt werden. Ziel ist das Erreichen einer beständig hohen Produktqualität und dadurch zufriedene Kunden. Dafür werden in regelmäßigen Produktschulungen unsere Mitarbeiter zu den Qualitätsanforderungen bestehender und neuer Produkte gezielt geschult.

Selbstverständlich gewährleistet das Qualitätsmanagement die Rückverfolgbarkeit jedes Produktes, vom Material  bis zum Fertigprodukt und umgekehrt, so dass man jederzeit anhand der Chargen-Nummer für jede Stufe der Fertigung auf eine lückenlose Dokumentation zurückgreifen kann.

Alle notwendigen Analysen werden intern oder von anerkannten und akkreditierten Labors  durchgeführt, um die Konformität unserer Produkte mit den gesetzlichen Vorgaben zu bestätigen.

Who's perfect? Kontinuierlich bewegt sich die Reklamationsquote, dank unseres effizienten und engmaschigen Qualitätsmanagements mit deutlicher Tendenz in Richtung einer 0 Fehlerquote. Dennoch nehmen wir jede Reklamation ernst, gehen ihr auf den Grund und stellen sie ab. Auch kritisches Kundenfeedback begreifen wir nicht als Kritik, sondern als Mittel und Ansporn zur kontinuierlichen Verbesserung. Ziel ist das Erreichen der 0 Fehlerquote.